Vi. Icfph Aistė Small

VI. Internationaler Kongress

Forest and its Potential for Health

Druskininkai, Litauen

Next up: VI. Internationaler Kongress in Litauen

Die ISFT unterstützt wissenschaftliche Veranstaltungen und ko-organisiert regelmäßig den Internationaler Kongress Forest and its Potential for Health.

Vergangene Veranstaltungen

Bisher wurde der Wald als Quelle für Wohlbefinden und Gesundheit unterschätzt.

Die International Society of Forest Therapy (ISFT) macht deutlich, welchen Gewinn der Wald für Wohlbefinden und Gesundheit hat.

Daher fördert die ISFT die Beforschung der Wirkung des Waldes auf die Gesundheit, erarbeitet Grundlagen für eine hochwertige Waldtherapeut:innen-Ausbildung, organisiert jährlich einen internationalen Kongress und arbeitet an der Vernetzung aller Beteiligten.

Waldtherapie

Waldtherapie eignet sich, um die durch Krankheit verursachten Einschränkungen der Patient:innen günstig zu beeinflussen und Leiden zu lindern. Zu den Anwendungsgebieten gehören Herzkreislauferkrankungen, Atemwegserkrankungen, psychosomatische, orthopädische oder neurologische Erkrankungen.

→ Mehr zu Waldtherapie und Heilwäldern

Forschung

Die ISFT fördert evidenz-basierte Forschung. Mit der IMC Fachhochschule Krems gibt es seit kurzem die erste Forschungseinrichtung in Europa mit einem Schwerpunkt Waldtherapie.

→ Mehr zur Forschung

Neuigkeiten

Mehr News

Ideen? Vorschläge? Bemerkungen? Bitte kontaktieren Sie uns!

Contact Us